MITTELZINSHAUS PROJEJKTIERTE DG AUSBAUBEWILLIGUNG 75 % BEFRISTET

1200 Wien

Beschreibung

MITTELZINSHAUS 

POTENTIAL 

STADTENTWICKLUNGSGEBIET

IN 1200 WIEN / AB 2021

 DG-AUSBAUBEWILLIGUNG

ERZIELBARE 274 m² zzgl. 211 m² FREIFLÄCHEN

Ca. 75% BEFRISTET

SEHR GUTE LAGE
 

DIE LAGE:

Brigittenau, der 20.Wiener Gemeindebezirk, liegt etwas nordöstlich vom Stadtzentrum Wiens auf einer Insel zwischen Donau und Donaukanal.

Das Stadtentwicklungsgebiet Nordwestbahnhof, Multikulturalität und Gentrifizierung charakterisieren diesen aufstrebenden Bezirk.

Das Objekt befindet sich zwischen Augarten (mit der ältesten barocken Gartenanlage Wiens) und dem Einkaufszentrum „Millennium City“, welche jeweils ca.

10 Minuten zu Fuß entfernt sind. Innerhalb von vier Gehminuten befindet sich neben dem Lorenz-Böhler-Unfallkrankenhaus auch die U-Bahn-Station U6

„Dresdner Straße“, die S-Bahn-Station „Traisengasse“ (Stammstrecke), sowie die Straßenbahnlinie 2 und die Autobuslinien 5A und 37A.

Diese erschließen die

Wiener Innenstadt sowie das Wiener Umland binnen weniger Minuten.

DAS PROJEKT:

Wir präsentieren Ihnen ein Mittelzinshaus in hervorragender Lage des 20. Bezirks.

Das Objekt ist unterkellert und besteht aus einem Erdgeschoss, vier Regelgeschossen und einem ausbaubaren Rohdachboden.

Im Objekt befinden sich sieben Altmieter (322,74 m²)

19 Einheiten (962,45 m²) sind bis längstens Ende Februar 2024 befristet vermietet.

Durch einen Dachgeschossausbau können 274 m² (zzgl. 107 m² Freiflächen) zusätzliche Wohnfläche geschaffen werden.

Weiters besteht die Möglichkeit hofseitig Balkone mit einer Gesamtfläche von ca. 104 m² anzubauen.

Sowohl der DG-Ausbau als auch der Balkonanbau sind bereits bewilligt.

Abschließend ergibt sich nach Ausbau des DG   eine Gesamtnutzfläche (exkl. Freiflächen) von ca. 1.559,19 m².

Als Teil des Stadtentwicklungsgebietes Nordwestbahnhof (NWB) partizipieren Einwohner und Eigentümer der Liegenschaft nicht nur an der Vereinigung der bisher geteilten Bezirkshälften, sondern auch von einer immensen Steigerung der Lebensqualität und Attraktivität dieses Stadtteiles.


DIE HARDFACTS:

GESAMTNUTZFLÄCHE: 1285,19m²

BEFRISTETE FLÄCHE: 962,45m²

UNBEFRISTETE FLÄCHE: 322,74m²

LEERSTAND: 0,00m²

DG ERZIELBARE WFL:  274,00m² + 107,00m² FREIFLÄCHE

OPTIMIERTE  NFL:  1559,00m² + 107m² FREIFLÄCHE

JAHRESERTRAG: 83398,92.- €

GEWICHTETER ERTRAG: 118200,00.- / JAHR geschätzt nach DG Ausbau
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

ALLGEMEINE KAUFBEDINGUNGEN:

Die Angaben über das angebotene Objekt erfolgen mit der Sorgfalt eines ordentlichen Immobilienmaklers;

Dieses Objekt wird Ihnen unverbindlich zum Kauf angeboten. Oben angeführte Angaben basieren auf Informationen und Unterlagen des Eigentümers sind ohne jede Gewähr und Haftungsgarantie auf deren Richtigkeit gegenüber einem Käufer.

Als Vermittlungshonorar gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Verordnung für Immobilienmakler des BM für Handel, Gewerbe und Industrie, BGBL. 297/1996. 
Für den Fall, dass es diesbezüglich zu einem entsprechenden Rechtsgeschäft kommt verrechne ich Ihnen eine Vermittlungsprovision von 3 % der Kaufsumme zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Gemäß § 6 Abs. 4 dritter Satz Maklergesetzes und § 30b KSchG weist der Immobilienmakler auf ein bestehendes wirtschaftliches Naheverhältnis zu dem Verkäufer aus regelmäßiger geschäftlicher Tätigkeit für den Abgeber hin.
Es besteht jedoch keinerlei gesellschaftsrechtliche Verbindung zum Verkäufer.

Dieses Angebot ist ausschließlich für den Adressaten bestimmt. 
Eine Weitergabe an Dritte ist nur mit unserer schriftlichen Zustimmung gestattet.

Hinweis: Seit 1.12.2012  besteht für den Immobilienmakler einer Immobilie die Verpflichtung den Eigentümer zur Vorlage eines gültigen Energieausweises aufzufordern.
Wir haben dieser Verpflichtung gegenüber dem Eigentümer bereits Folge geleistet.
Wir erlauben uns, der guten Ordnung halber, darauf hinzuweisen, dass Sie im Falle des Ankaufes des oben angeführten Objektes mit folgenden Nebenkosten zu rechnen haben

  • · 3,5% Grunderwerbssteuer
  • · 1,1% Eintragungsgebühr
  • · 1.5% für die Errichtung, treuhänderische und grundbücherliche Durchführung des Kaufvertrages
  • · 3,0% Vermittlungsprovision zzgl. UST.

 

 

FLÄCHENWIDMUNGS- UND BEBAUUNGSPLA

Lageplan